Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator

Mittwoch, 08.04.2009

...Trotz endloser langerweile, grober Unlust und viel selbstmitleid...

habe ich es wenigstens noch geschafft zwei Hosen meines jüngsten Sohnes Philipp in Ordnung zu bringen. Die obere war nun wirklich nicht mal mehr mit viel kreativität zú reparieren, deshalb ganz kurz und knapp die Schere angesetzt und "SchnippSchnapp" waren die Hosenbeine ab. Die andere wurde mit einem Flicken versehen. Der Flicken ist ein rest Hosenbein der abgeschnittenen Hose, den ich mit dem Anfangsbuchstaben von Phili versehen hab. Er fands ganz cool und ich habe zu spät gesehen, dass die andere Seite auch kurz vorm Loch steht. Aber maaaacht nix, nach der nächsten Wäsche wird dieses dann eben auch noch versteckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen