Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator

Dienstag, 21.07.2009

...Und so geht es auch wenn little Nick nur noch Theater macht...

Ich konnte die letzten Tage tagsüber kaum etwas machen da Nick ständig den superzwergenaufstand probte. Die Trage kam ganz gut bei Ihm an, jedoch ist das vorn tragen bei der Hausarbeit etwas lästig da man dann doch sehr eingeschränkt ist. Also habe ich mich getraut und den Versuch gestartet mir Nick auf den Rücken zu binden. Also meiner Meinung nach haben warscheinlich alle Varianten Vor- und Nachteile. Denn auf dem Rücken kann man nicht einfach mal den Nucki in den Mund stecken und ich finde man schwitzt auch mehr. Zumindest geht es mir so, bin ganz nass da er genau an meinem Rücken atmet.
Aber egal, er schläft und das ist für mich maßgebend.
Aber fragt mich bitte nicht warum und wieso er so grhhhhhhh...... einfach unmöglich im Moment ist. Da hab ich noch nicht so recht die wahre Antwort gefunden. Der kleine Kerl ist einfach nur unzufrieden und nichts kann ihn so recht ablenken und schon gleich garnicht, wenn man ihn mal ins Laufgitter legt. Denn da ist er ja allein!!!! Nein, dass will er nun wirklich nicht.
Deshalb bin ich froh diesen Blog vor einiger Zeit gefunden zu haben
Da ich der Meinung bin, dass zwischen dem kleinen Cedrik und unserem Nick so manch Ähnlichkeiten bestehen was das Verhalten angeht. Und wenn ich in diesem Blog lese, dann geht manchmal alles doch gleich leichter. Man stellt sich nicht mehr die Frage, warum gerade mein Kind so unzufrieden ist sondern man sagt sich, ok, es geht nicht nur mir so und es gehört warscheinlich dazu.
An der Stelle muss ich mal kurz
DANKE
sagen, dass es solche Blogs und Schreiberlinge gibt, das gibt einem oftmals doch viel neue Kraft zum Durchatmen. So und schon ist der kleine "Stinkstiefel" wieder munter fürs Heulen und knatschen.
Liebe Grüße
PüppiLotta

Kommentare:

  1. Oh, das kenn ich auch noch. Es gibt manchmal so Wochen, da kann man es den Zwergen gar nicht recht machen. Am liebsten wollen sie immer getragen werden und selbst dann reicht es nicht. Oft wird sowas mit einem Wachstumsschub begründet, obs wirklich an dem ist... wer weiß. Aber es wird wieder besser, das kann ich Dir versichern. Also durchhalten.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ja, es gibt so Tage ... aber dann lächeln sie einen an und alles ist wieder vergessen
    aber was du von den anderen Blogs schreibst, kann ich auch bestätigen
    Blogs mit Babybildern ziehen mich sowieso magisch an und irgendeine Ähnlichkeit mit dem eigenen Baby ist immer erkennbar und das ist manchmal so witzig :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach ja, da steck ich auch mittendrinn ;) Mein Zwerg probt auch seit Tagen immer wieder den Aufstand. Nehm ich ihn hoch strahlt er mich an - beuge ich mich über ihn fängt er an zu lachen und zu prapern - aber wehe ich bewege mich weg. Ist wohl eine männliche Unart, da unsere Zwergin dieses Verhalten noch nicht an den Tag legt. Hoffen wir es geht bald vorbei ;)
    Lg
    Kiki

    AntwortenLöschen
  4. au ja, ich glaube das kennt jeder. dein mei tai sieht klasse aus.

    liebe grüße nancy

    AntwortenLöschen
  5. Kopf hoch! Es wird....anders!;-)))
    Es gibt Tage da kannman nur die Haare raufen...aber ein Blick, ein Augenaufschlag, ein Lachen....vergessen sind die durchwachten Nächte....
    aber wenn um 2.30 Uhr wieder der Aufstand geprobt wird ist einem natürlich nicht zum lachen zumute.

    Dein Maitei gefällt mir übrigens sehr gut. Leider hab ich so einen kleinen "Brummer", den möchte ich nicht die ganze Zeit mit mir rumschleppen.

    Weiterhin viel Kraft!
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen