Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator

Donnerstag, 13.08.2009

...Dieser Himmel...



eigentlich sieht er aus wie gemalt und richtig schön, wenn nicht genau dieser Himmel für viel Unmut auf der Baustelle gesorgt hätte.
Das Dach war runter und alles lag frei. Es war schön warm, fast schon etwas schwül und dann kam, was kommen musste. Es regnete mal wieder aus voller Kraft und wir haben 3 Stunden auf dem Dach verbracht und versucht Wassersäcke zu entschärfen und undichte Stellen zu beseitigen. Es half alles nicht, das Wasser kam zum zweiten mal unten an. Es regnete aus Lampen und Türrahmen. Und unsere Decken (jucheeee) bestehen aus Gibskarton. Also, hoffen und beten, dass diese nicht quillen. Das Dilemma ist jetzt ca. 3 Tage her und bis jetzt scheint noch alles Ok.
Wir warten also ab.
Bilder sind genügend vorhanden und müssen nur noch bearbeitet werden.
Natürlich werden also noch einige nach und nach hier nachgereicht.
PüppiLotta

Kommentare:

  1. ach du liebe Güte
    so ein Pech aber auch
    ich drücke euch ganz feste die Daumen, dass sich der Schaden in Grenzen hält
    ja, ich weiß, wie doof es ist, wenn beim Umbauen dann noch das und das und hier noch was dazukommt
    wärend unserem Umbau hat mich mein Mann nach jedem Telefongespräch gefragt "und? wieviel wird es jetzt wieder mehr kosten?"
    halt´ die Ohren steif

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Blöder Regen! Dabei waren bei uns die letzten Tage relativ schön. Ausgerechnet heute ist auch bei uns Regen angesagt und wir wollen in den Zoo, grummel... Ich drücke Euch die Daumen für Euer Dach, sowas ist echt ärgerlich. Liebe Grüsse, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Ach Gott, das ist aber wirklich Pech...
    (aber an sich sehen die Bilder Klasse aus)...Ich hoffe, dass es trotzdem alles gut voran geht und klappt.
    lg Nancy

    AntwortenLöschen