Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator

Montag, 21.09.2009

...Geschafft...


Nein, leider nicht das was ich wollte, sondern ich bin geschafft. Ich weiß noch nichteinmal wieso.

Seit einer Woche nehme ich mir jeden Abend vor etwas kleines zu nähen, zu basteln, zu dekorieren, zu stricken, zu häkeln oder zu backen.

Aber nichts. Sobald Nick gegen 19:00 Uhr im Bett ist, ist die ganze Lust dahin und ich bin froh, wenn ich meinen Hintern auf der Couch parken kann. Auf der einen Seite nervt mich das wie verrückt, aber auf der anderen Seite komm ich auch nicht dagegen an. Ich habe zwar eine leise Ahnung, aber noch keine 100%ige Gewissheit.

Ich habe es aber wenigstens geschafft eine Socke für Nick anzufangen. Ja, genau, eine Socke. Es hat mich schon immer genervt nicht mit einem Nadelspiel (sprich also mit 5 Nadeln) stricken zu können. Und da ich momentan eh nicht wirklich Lust habe etwas größeres anzufangen habe ich mich mal konsequent damit beschäftige und, soweit habe ich es schonmal geschafft.

Die Blaue Wolle ist Babywolle und vom Preis her günstiger als die auf dem unteren Bild. Deshalb musste die blaue auch als Testwolle herhalten. Na wenigstens hatte ich dieses kleine Erfolgserlebnis.

Nun noch zum unteren Bild: Diese Wolle stammt von den hiesigen Alpakas der Röderaue und der Tierfarm Röderaue. Wenn schon mal dabei, habe ich mir von jeder Farbe einen Strang ausgesucht. Die Naturfarbene und Braune Wolle ist 100% Alpaka und die graue und Schwarze Wolle ist ein Gemisch aus 70% Alpaka und 30 % Merino. Und da ich glücklicherweise für "nix" darankomme, hab ich mich da mal etwas eingedeckt. Na gut, was heißt für "nix". Es fangen die ganzen Messen an, wo wir auch vertreten sein werden. Da soll ich natürlich auch etwas aus der Wolle machen. Zum Vorführen quasi. Also kommt die Sache mit den Socken doch passend.

Wer interesse an dieser Klasse Wolle hat, kann sich gern bei mir oder der Tierfarm melden. Die hier abgebildeten Stränge sind 100 g/pro Strang und kosten jeweils ca. 6,50€

So, und nun quetsch ich mich zurück auf die Couch und stricke mal noch etwas weiter.

Liebe Grüße Euch allen und habt eine schöne Woche

PüppiLotta

Freitag, 04.09.2009


...Vielen Dank...

für die ein oder andere Anregung, was meinen ersten Mei Tai anging.
Mit diesen Anregungen und einiger Bilder aus dem Internet habe ich Ihn endlich gestern begonnen und auch fertiggestellt. Den MeiTai für meine Schwester.


Ich hoffe er gefällt Ihr und Sie hat Verwendung dafür. Die Träger habe ich diesmal etwas breiter gemacht und gefüttert. Hier und da noch ein paar geänderte Kleinigkeiten und voila.
Sie weiß zwar noch nicht was es wird, aber ich weiß, sie steht ein wenig auf die asiatische Richtung und da schien mir die Mischung aus dem blauen Stoff mit gesticktem Blumenmuster und dem schlichten, einfachen schwarzem Baumwollstoff als super geeignet.