Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... Zwischendurch
darf es auch mal was anderes sein ...


nämlich dieses Mützchen. Mh, eigentlich brauch Nick dringend eine passende. Also habe ich mich hingesetzt und mal einen Schnitt gezeichnet. Da ich ja sowieso mehrere Gr. brauche, habe ich gleich erstmal eine Babymütze als Versuchsmodell gearbeitet. Das ein oder andere muss noch geändert werden, aber vom Grund her bin ich ersteinmal zufrieden.


Ja, Ihr könnt es ja sehen. Ich bin immernoch nicht weiter. Seit Montag renn ich nun jeden Tag zum CTG. Das beste ist; das Gerät zeigt regelmäßig Wehen an, aber diese sind zu schwach. Also heißt es weiter warten. Heute ist es das erste mal, dass ich mal wieder etwas gestickt und genäht habe. Die letzten Tage wollte ich immer so gern: am Ebook arbeiten, neue Beispiele nähen (ich habe soviele Ideen und diese auch schon aufgezeichnet), generell nähen ...

Den ganzen Tag habe ich dann auf den Abend gewartet damit ich loslegen kann und dann war es soweit und ich??????? Ich wollte, aber konnte nie einen Anfang finden. Nach dann immer wieder etwa 10 Minütigem überlegen und hin und herlaufen hab ich mich denn doch auf die Couch verzogen :-( Und somit alles hängen lassen.

Aber dann vielleicht ja heute. Jetzt wird es wirklich langsam deprimierend. Nur noch warten, warten und nochmals warten.

Also schauen wir mal, ob ich heute mehr Lust habe, mich Abends dann mal endlich an den PC oder die Maschinchen zu setzen.

Liebe Grüße

Sylvana

Kommentare:

  1. Oh je - das ständige zum Arzt rennen nervt sicher sehr.... aber bald habt ihr es geschafft!
    die Mütze ist zuckersüss! Gefällt mir total gut!
    So - ich drück die Daumen - bald ist euer Sonnenschein da!
    GLG
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. hach, ich fiebere mit dir ...
    ich war schon ganz aufgeregt, weil mal zwei Tage nichts von dir zu lesen war ...
    und dieses tausend-Ideen-im-Kopf-und-eigentlich-nähen-wollen-aber-wie-Falschgeld-rumlaufen-und-am-ende-auf-die-Couch-zurückziehen ;-) kenne ich nur zu gut
    ich wünsch dir, dass es nach der Geburt schnell wieder verschwindet, bei mir hat es ziemlich danke gedauert und kommt auch immer mal wieder *zwinker*

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. ohjemineh
    ich meine natürlich LANGE gedauert...
    tsss

    AntwortenLöschen
  4. Setz Dich nicht so unter Druck :-) Damit meine ich das nähen und ebook schreiben, die Zwerge kommen eh wann Sie wollen oder zwangsläufig geholt werden wenn Sie gar nicht wollen :-) Ich spreche aus Erfahrung, Kind 1 24 h Wehen nach Blasensprung Notkaiserschnitt, Kind 2 nach 4 Einleitversuchen und x Tagen drüber hatte ich die Faxen dicke, Kaiserschnitt mittags. Kind 3 wann möchten Sie denn den Kaiserschnitt :-) Ich drück Dir die Daumen das alles schnell und vor allem für beide gesund klappt.
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen