Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... Unser Modelmorgen ...

beginnt mit Sit-ups... gut für die Bauchmuskeln

damit kann man demzufolge nicht Zeitig genug beginnen *grins*


Danach wird sich mal ausgiebig gestreckt, gelockert und gelacht ...



... Bevor gegrient...
und die neue Hose zur Schau gestellt wird:-)


Die letzten Ottobre-Teilchen passten in genähter Gr. hervorragend und dann DAS!!!!


Die Hose ist zu Groß geworden!!! Verdammt...

Bereits im letzten Jahr nähte ich eine Hose für Nick (vielleicht könnte Ihr Euch noch erinnern, es war eine braune Cord mit einem Teddy drauf in seiner Gr. laut Ottobre) und soll ich Euch was witziges erzählen?

Ha, habe sie gestern little Nick anprobiert und sie passt immernoch nicht....AHHHHHHHHHHHGrrrrrrr


Nun werde ich mir einen Rieeeeesenzettel an meine Nähmaschine kleben auf dem stehen wird: BEI OTTOBRE-HOSENSCHNITTEN VORHER KIND VERMESSEN


Denn: Die Gr. 74 sah mir so groß aus, dass ich sogar nur eine Gr. 68 genäht habe. Kessia war bereits im Bettchen und deshalb konnte ich nicht nochmal nachmessen....


Aber ich glaube, es hätte auch die Gr. 62 getan. Wohlgemerkt trägt Kessia mittlerweile Gr. 74 Nichts desto trotz, wir sind ja creativ ;-)


habe ich einfach kurzerhand einen Gummi in die Hosenbeinsäume eingezogen... Dadurch wurde die Hose an den Knöcheln etwas enger, sonst hätte diese leider über den Füßen ganz hässlich und locker herumgehangen.


Und da ich vor kurzem so gekonnt schrieb, dass ich zuviel tüddelei nicht hinbekomm, dachte ich mir, ich versuch es einfach mal...


Ihr könnt es sehen, mehr ging einfach nicht!!!!! Ich hätte mir nicht vorstellen können, wich ich wo und was hätte noch so platzieren können, dass es zusammenpasst und am Ende noch dazu supi aussieht.

Also reicht das!!!!!


Ich habe mich aber auf jedenfall sehr über Eure Kommentare auf meinen letzten Post gefreut.


Oft lese ich auch mal in dem einen oder anderen Blog, dass da überlegt wird: die Kommentarfunktion zu deaktivieren, Blogpausen einzulegen, Blögge zu löschen, ganz aufzuhören...

Auch mir geht es manchmal so. Dann denke ich: Wieso mach ich den ganzen mist eigentlich. Ich habe soviel um die Ohren!!!! Und ständig will einer was. Ich mach mir wahnsinnigen STRESS!!!!

ABER, hihi mal wieder das RIESEN-ABER: Ich habe beim nähen DIESER Hose das erste mal einen richtigen DRANG verspürt.

Den Drang undbedingt noch einen Pullover, noch eine Hose und noch eine Mütze und noch einen Pulli passend dazu oder hierzu zu nähen. Weil mich meine genähten Ergebnisse stolz machen. Stolz etwas geschafft zu haben, neben dem dasein als Mama. Stolz zu sehen, wie man sich entwickelt.

Was ich vor einem Jahr noch nicht mal in Gedanken wagte, probier ich heute mit Begeisterung und Einfachheit aus. Und deshalb habe ich diesen Blog... Um zu zeigen was ich geschaffen habe. Für mich und Euch. Wer sagt er hätte einen Blog NUR FÜR SICH ALLEIN, dass fällt mir schwer zu glauben. Ich denke, dass da jeder ein klein wenig Geltungsbedürfnis hat :-) Und dass ich doch auch gut so. Dadurch spornt man sich auch an, etwas zu tun!!!! Und nicht unnütz auf der Couch zu sitzen und in die Glotze zu starren. Und die Kommentare sind eine zusätzliche Wohltat für die Seele, dass es Menschen gibt, denen gefällt was man macht.

Und das wunderschöne, was ich immer wieder sehen kann. In vielen Eurer Blögge...

Ihr gebt Eure Creativität weiter.... Weiter an Eure Kinder. Die Kinder, welche dann nicht den ganzen Tag sinnlos am PC oder TV sitzen sondern wiederum Creativ den Tag verbringen, da sie tolle Mama´s haben, die ihnen dies vorleben.

Das erste Beispiel was mir sofort in den Kopf schießt wäre dieses junge Madel hier. Eigene Ideen, eigener Blog, in dem Alter.... Klasse sag ich da nur.

So, nun ist gut mit dem geschreibsel....

Interessenhalber würde mich aber trotzdem mal interessieren, wer von Euch ebenfalls kleine flinke Helferhände hat...

In diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende Euch allen

Mädels und Jungens ihr wisst : Heut ist Freitag.... Da macht ab eins jeder seins

GGLG

Sylvana

Kommentare:

  1. Hallo Sylvana,

    also ich find die Hose zuckersüß und das Model natürlich auch! ;-) Ich find sie auch genug betüddelt, mehr wäre glaub ich auch too much gewesen. Das knallige Blau hat ja ansich schon eine Signalwirkung!
    Ich hab übrigens keine flinken Helferhände, arbeite ganz allein. ;-)

    Lg Shiva

    AntwortenLöschen
  2. voll süß ist das geworden. ich find so nen gummizug am hosenbein bei babys recht praktisch, wächst gut mit :). hast es auch toll verziert.

    glg mariann

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Sylvana, daß hast Du so schön geschrieben!!!! Hab dirket nasse Äugchen bekommen.
    Ich denke ja auch immer, daß ich die Sachen mit Liebe nähe und damit Liebe an mein Kind weitergebe. Ausserdem ist Lilly dadurch auch sehr kreativ geworden und wird so gross - ich finde das toll!
    Eure Kessia ist so niedlich - meine Hormone fliegen direkt wieder in meinem Bauch, wenn ich die Motte sehe! Ottobre fällt oft so gross aus - aber so gross? Wahnsinn! Trotz allem sine die Teile zuckersüss!
    GLG an dich!
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Bilder so lustig! Erst werden die ganzen Sachen bewundert (ist ja auch wahrscheinlich super anstrengend das ganze im Liegen) und dann vor Freude gelächelt. Einfach nur süß!
    Die Hose finde ich, ist super schön geworden und mehr Tüddelei muss da nicht mehr drauf.
    Die Schnittgrößen aus der Ottobre finde ich auch manchmal merkwürdig, deshalb messe ich immer meinen Sohn ab, bevor ich etwas nähe. Meistens muss ich die kleinere Größe wählen, obwohl mein Sohn relativ groß ist für sein Alter.
    Zu der Bloggerwelt: da ich erst vor kurzem damit angefangen habe, macht mir das ganze momentan noch richtig Spass und ich freue mich wie ein kleines Kind über jeden Kommentar oder neuen Leser. Villeicht wird es später anders ich weiss es nicht.
    Und da ich zwei Söhne habe, habe ich keine flinke Helferhände. Es wird zwar alles bewundert, was man macht, aber doch nicht geholfen. Nur der Kleine findet die Stickmaschine ganz spannend :-)

    Liebe Grüße Natalie

    AntwortenLöschen
  5. die hose ist ja sowas von goldig
    ein traumteil!

    lg daniela

    AntwortenLöschen