Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... Armer little Nick ...

Heute war unser Kinderarzttermin mit den beiden "Monstern"

Dabei wurde festgestellt: Kessia kann leider nicht geimpft werden, da sie ja krank war (es war ein Drei-Tage-Fiber was das Mäusekind hatte)

Aber dafür little Nick...

... OHHHHHHHWEHHHHH ...

Soweit verlief der Tag bis zum Abend dann relativ gut und die Spitze war schon fast wieder vergessen, als auf einmal ein RIESEN-AUA von Nick kam.

Vorher alle Impfungen gut überstanden, ohne jegliche Nachwirkungen, hats den kleinen diesmal böse erwischt. Er konnte weder richtig sitzen und an laufen war ja gleich garnichtmehr zu denken. Immer wieder aua-aua ertönte es aus seinem kleinen Mund.

Also hin und her überlegt, und die Lösung kam von ganz allein...

"Kessia, ich geb Dir jetzt mein Spielzeug und greif mir dafür dein Futter"


Seit Kessialein ab und an Breichen bekommt, ist auch Nick nicht zu bremsen und futtert das zeuch wech wie nix.


Zwischendurch mal schnell noch die "ietz" (Mietz) gezeigt...


... und schon wird weiter gemampft.


Und die "Bein-Aua" ist fast vergessen.


So, und nun ist das Gläsle alle...


... also: " hier, kannste wieder haben" ich nehm mein Spielzeug auch zurück ...

Hach, einfach nur herrlich die beiden.

Im übrigen habe ich ja lange nix von dem kleinen Mann hören lassen und das hol ich jetzt mal nach.

Nick´s Wortschatz ist rasant angestiegen. Wenn auch nicht immer alles richtig herauskommt, kann er sich mit nun mittlerweile 1 1/2 Jahren recht gut verständigen.

Also da wären: Mama, Papa, isia (Kessia), auf, allealle, ietz(mietz), enta (Senta unser Hund), seus (Zeus der zweite Hund), natürlich MAMMAM (sein Lieblingswort, denn essen tut er den ganzen Tag :-)), auch, Bäh (ja eigentlich kein wirkliches Wort), asser (Wasser), nane (Banane), auaaua, da, ähäh (nein natürlich sagt man nicht sondern schüttelt bei ähäh den Kopf), AHAH (und dass immer dann, wenn´s zu spät ist ;-)), eis (heiß ist unser Kamin und generell Feuer oder auch Kaffe und da meidet Nick konsequent; bloß gut) ...

Es sind sicher noch einige mehr, aber auf anhieb fallen die einem garnicht alle ein. Und täglich versucht Nick mehr nachzusprechen. Hach, eine feine Zeit...

Aber auf jedenfall versteht little Nicky so gut wie alles, was man zu ihm sagt. "schaff mal weg", "bring bitte Deine Schuhe", "hilfst Du mit den Tisch decken?"

Jaja, NickyNick wird langsam größer. Und jeder Tag ist voller Überaschungen...

Heute waren wir eine kleine Runde spazieren und dabei entstanden die nächsten Bilder einer Mach-mich-groß-wenn-Du´s-brauchst Tasche diesmal für kleine Mädels...


Genäht aus Auberginen Cord und vichyKaro

und bestickt mit der wundervollen Stickdatei "Bauernreigen" erhältlich bei Kunterbunt-Design


wandert auch dieses Täschlein ab in mein Dawanda-Lädchen...


... um ein kleines Mädchenherz zu erfreuen.


Für heute wars das erstmal. Kessia meldet sich nach einem viertel-Stündchen Schlaf nun doch nochmal. Seit sie krank war, ist ihre innere Uhr wohl total verstellt ;-)

GGLG

Sylvana




Kommentare:

  1. oh man. Was fuer eine suesse Kinderstory. Ich musste so lachen bei den Bildern. Einfach zuckersuess :D

    GGglG

    Svenja

    AntwortenLöschen
  2. Ist das süüüüüß! Mein Großer nach einer Impfung auch mal nicht mehr laufen, aber so eine niedliche Geschichte kam da nicht heraus.

    Und eine wirklich wunderschöne Tasche!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  3. WAUW !! Love the color :)

    Kind Regards,

    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Ach, der ist ja wirklich süß Dein kleiner Mann. Irgendwie ist schon jedes Alter total niedlich und sie werden so schnell groß.
    Deine Tasche ist wieder mal wunderschön. Ja, die Farbe und der Stoff machts.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen