Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... AENNI is coming ...

Ich war hin und weg von der Idee. Und dann durfte ich tatsächlich auch noch Probenähen. Hach wundervoll. Dieser supersüße Mädchenschnitt kommt vom Kreativkopf Heike = Freches Früchtchen
und wie ich finde ein absolutes MUSS für kleine Mädels. Naja, wie ich schon ständig erwähne und es auch diesmal nicht lassen kann: Ich steh eben auf Rüschen und tüddeltüddel. Und Leanie hat es auch gefallen.
Auf jeden fall könnt Ihr diese tolle Kombi demnächst HIER finden bzw. ab nächster Woche ebenfalls da vorbestellen.



Da die Lieblingsfarbe der Dame nun momentan Türkis ist und ich gerade Türkisen Cord für eine Jacke bestellt hatte, war klar, welcher Stoff genutzt werden sollte. Die Hose habe ich eine Nummer größer gewählt, damit Leani sie auch in 2 Monaten noch tragen kann, da sie gerade grenzwärtig in die 104 schlüpft.

Da es nunmal tüddelig sein sollte, habe ich die Stickdatei "ausgefuchst" von Hier ausgesucht

Anfangs ist das Model natürlich etwas schüchtern und zurückhaltend ABER, wenn dann mal aufgetaut macht es sogar Grimassen und steckt die Zunge raus :-)


Dies war nun das Projekt, welches mich von den Jungenssachen abgehalten hatte. :-)


Trotzdem gibt es natürlich auch wieder aktuelles von little Nick.

Seine neueste Lieblingsbeschäftigung sind Schieber. Die sind so klasse zum auf- und zuschieben, ein- und ausräumen, rauf- und runterklettern, rein- und raussteigen. Ja, mit einer Schublade kann man viel machen ;-)

Und jetzt mal ehrlich, machen Eure das auch??? Wahnsinn, Nick braucht echt ein Klettergerüst. Letztens waren wir draußen, leider läuft er ja noch nicht ganz allein, dafür krabbelt er gern über den Splitt und kostet: Blumenerde, Steine, vom Hundi die Steine (ja, komischer Hund, der frisst echt Steine. Manche Hunde lieben Stöckchen schmeißen, ZEUS nicht, er steht auf Steine) Gras, Dreck, und so weiter und so weiter.

Zwar ist nun endlich das Wetter besser, aber trotzdem viel zu oft noch GRAU IN GRAU.



Ich hoffe, dass auch das sich in den nächsten Tagen bessern wird. Immerhin ihr lieben, Nick wird in ca. 13 Tagen nun wirklich schon
1 Jahr
.


Mal sehen, ob das Schwesterlein noch vorher oder erst danach zur Welt kommen mag. Hach, ich warte und warte und im übrigen sagen mir hier viele, wie süß und klein mein Bäuchlein ist und auch viele von Euch waren ja von der süßen "kleinen" Kugel begeistert. Ich allerdings sehe das anders ;-) Da ich ja nun auch rundherum mehr Beschwerden habe als sonst. Aber auf diese möchte ich hier nun nicht näher eingehen. Auf jedenfall stellt mir das Männlein die tägliche Routinefrage: "lol" Und, wer hat dich heut wieder angelogen (im Bezug auf Bauch = klein und süß und rund) :-)

So, nun ist der Post aber echt schon wieder ziehmlich lang geworden. Ich hoffe doch, ich habe Euch nicht allzusehr gelangweilt.

Ich wünsche Euch ersteinmal schon im vorraus ein wunderschönes Osterfest, dazu viel Sonnenschein und ein paar ruhige Feiertage.

Viele liebe Grüße

Sylvana

... Nick brauchte auch mal ganz dringend ...

eine neue Nuckelkette. Deshalb hier ganz schlicht und einfach, verziert mit einem Captain Peppernose Button und Clip zum festmachen. Naja, das andere Nuckel- und Kuscheltuch ist ja nun nicht mehr Jahreszeiten aktuell. Ein Rentier passt doch mehr zum Winter als zum Frühjahr. Obwohl Nick kaum einen Nuckel nutzt bzw. braucht, nehmen wir ihn doch oft vorsichtshalber mit, wenn wir unterwegs sind. Manchmal ist er doch ein kleiner Tröster.


Und dazu noch ein Pullover. Mh, und was passiert, wenn FRAU nicht aufpasst?????????? Genau das. Das Stickmuster ist nicht das Richtige und auch zu klein. :-( Schnief
Aber da nützt kein gejammer, sondern das nächste mal mehr aufpassen.


Der Schnitt ist natürlich von Farbenmix aus der Zwergenverpackung und das Stickmuster habe ich von Tinimi bestellt. Finde es einfach genial und vereint das, was ich liebe. Ich liebe tüddelzeug gemixt mit lässig cool und frech.
Ich habe von der Aktion nähen für Jungs gelesen und wollte mich eigentlich auch in diese Runde gesellen. Denn Nick ist mein süßer kleiner Hosenscheißer und es macht ja auch immer wieder Spaß, auch für Ihn etwas zu nähen, ABER: Nun kam mir ein Projekt dazwischen, was mir sehr am Herzen liegt, also nix. Dann hat Nick so wahnsinnig viel Klamotten, das ich garnicht weiß, wann ich sie ihm alle anziehen sollte UND ganz frech mal erwähnt...

Seit nun 13 Jahren befasse ich mich nur mit Jungssachen. Nun gönn ich mir den Mädchen-Tüddel-Knutschi-Rosa-Süß-niedlich-usw.-TICK. Und ich genieße Ihn auch wenns so manchen hier nervt ;-)


Im übrigen, apropo genießen. Vielen vielen Dank Euch lieben für die "einen schönen Abend" Wünsche. Es war warlich ein Genuss. Zwar waren wir dann doch nicht wie geplant im Kino (3 Mädels konnten sich in der Filmwelt nicht einigen, was geschaut werden sollte) dafür haben wir uns ein ausgiebiges Essen beim Chinesen mit einem Nachtisch an der Crepé- und Waffelbar und einem lecker Smothie an der Cocktailbar gegönnt.

Danach sind wir dann einfach frech shoppen gegangen und es hat sich total gelohnt. Habe ein Riesenberg Klamöttchen gekauft und anstatt dafür 105 Euro zu bezahlen hab ich alles für gerade mal 18 Euro bekommen. Also perfekter konnte es nicht laufen. Und da der ElbePark in Dresden offizielle Eröffnung glaube ich hatte, hatte der Schwede bis 24 Uhr geöffnet. Also nach dem Klamottenkauf gleich ab und bummeln. Hach war das schön. Obwohl ich eher die nicht gern shoppen gehende Frau bin. Aber mit den Mädels wars ganz lustig.

So, nun ab an die Maschine bis Nick wieder munter ist. Den armen Kerl hat es hingerafft. Mit einer Mittelohrentzündung, Bronchitis, Angina und Zähne kommen auch noch. Also mit Kleinigkeiten gibt sich der Süße echt nicht zufrieden. Wenn, dann alles auf einmal.

Seid lieb gegrüßt und bis bald

Sylvana

... ENDLICH ...

Winter ade!

So hört doch, was die Lerche singt!
Hört, wie sie frohe Botschaft bringt!
Es kommt auf goldnem Sonnenstrahl
Der Frühling heim in unser Tal, Er streuet bunte Blumen aus
Und bringet Freud' in jedes Haus.Winter, ade!
Frühling, juchhe!

Was uns die liebe Lerche singt,
In unsern Herzen widerklingt 1).
Der Winter sagt: ade! ade!
Und hin ist Kälte, Reif und Schnee
Und Nebel hin und Dunkelheit -
Willkommen, süße Frühlingszeit!
Winter, ade! Frühling, juchhe!

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben
(1798 - 1874)

Passend dazu habe ich ein kleines Geburtstagsgeschenk für Leanie gezaubert.


Ja, es sieht klein Baltrum oder einem Ottobre-Schnitt ähnlich. ABER NEIN, ist es NICHT. Ich habe den Schnitt aus einer Knippie-Idee Zeitung. In manchem musste ich allerdings abändern, da ich mit der niederländischen Beschreibung nicht klar kam. Und ein Internetübersetzer hat mich da auch nicht wirklich weiter gebracht. Die eine oder andere Idee aber habe ich von Hier

Vorn und auf dem Rücken mit jeweils eine Stickblüte als Freebee für die Sticki von Hier
und neben dieser ein paar aufgestickte per Hand mit kleinen Pailetten und Perlen verziert.


Nun hoffen wir, dass es passen wird. Denn eigentlich ist es eine kleine Gr. die allerdings ziemlich groß ausfällt. Ansonsten wird es wohl einen Platz im Shop finden und ich muss nochmal ran;-)

Morgen wissen wir sicher mehr.

So, nun werde ich mich langsam aber sicher auf meinen Mädelsabend vorbereiten. Ihr lieben, mein erster errechneter Geburtstermin war übrigens vorgestern :-) Aber der korrigierte ja erst in einem Monat. Mal sehen also, wann die kleine Lust hat, sich auf den Weg zu machen. Und bis dahin genieße ich noch etwas Zeit für ein lecker Essen mit Freunden und einem Kinobesuch. NAJA ok und vorher noch etwas Shopping:-)

Liebe Grüße

Sylvana

... Ebenfalls geschafft ...

fertig zu nähen habe ich dieses Klasse Baby Wickelshirt Zahra von Tante Mimi.

Ich sah es als Ebook bei Farbenmix und musste es haben. Dann lag es ca. 4 Wochen hier rum, dann wurde es mal zugeschnitten und nun, gestern bin ich damit fertig geworden.

Natürlich habe ich auch gleich mal die Ovi ausgiebig getestet. Mh, also mein größtes Problem mit dem Teilchen wird wohl mein nicht wirklich großes Verständnis fürs einstellen der verschiedenen Fadenspannungen sein. Hui, da heißt es wohl wirklich üben, üben und nochmals üben. Und auch das erstemal fädeln als ein Faden riss, war mehr als schnell erledigt, aber was solls. Wir werden auch das irgendwann im schlaf beherrschen:-)

Nun, so schön am probieren und testen, habe ich auch das erstemal ein paar Puppig-buttons gestickt. Natürlich musste einer gleich das Shirt schmücken. Aber ich sitze schon auf heißen Kohlen, denn Ihr wisst ja sicher alle die eine Stickmaschine haben, dass Stickmuster auch Geld kosten.


Und reich sind wir ja nun alle nicht, deshalb eins nach dem anderen. Aber sicherlich komme ich in den nächsten 2 Wochen noch dazu, mir die eine oder andere Datei zuzulegen.

Wovon ich mich allerdings auf jedenfall distanzieren möchte??? eher will, sind sogenannte "Tauschbörsen". War ich perplex, als ich in manchen Blogs davon hörte. Eigentlich generell von dem, was ich so in den letzten Tagen lesen musste (z.B. bei der Feenwerkstatt oder KlaraKlawitter) Auch, wenn ich bisher noch keine ANONYMEN Kommentar mit unmöglichem Inhalt oder irgendwelche bösen Mails im Postfach hatte möchte ich kurz etwas dazu sagen.

Man kann ein Rad nicht zweimal erfinden. Wieviele Dinge gab oder gibt es schon und kamen ein zweites mal und ein drittes mal. Selbst "riesen" Designer erfinden kaum neues sondern bedienen sich oft dessen was bereits da war. Und wir tragen es. Irgendeiner sagt: "dieses Jahr ist LILA ein riesen Trend" und fast jeder trägt auf einmal LILA. Die Läden sind mit LILA-Klamotten nur so überschüttet. Stört es einen??? Nein, es machen alle mit, die der Welle folgen wollen.

Ich finde es nicht schlimm, wenn man eine gesehene Tasche toll findet und garnicht gleich weiß, dass es den Schnitt zu kaufen gibt und sich deshalb Gedanken macht, wie man diese nachnähen könnte. ABER, Schnitte in Tauschbörsen oder sonst irgendwie zu kopieren und weiterzugeben finde ich traurig und schade. Ich kann davon reden, weil ich mir Gedanken mache, ob mein Ebook auch einfach weitergereicht wird. Denn eines sollte man sich immer vor Augen halten. Es kostet Arbeit und Zeit ein Ebook zu entwerfen. Aber ich denke, dass das bei genau solchen Leuten eh auf Taube Ohren stoßen wird, da die meisten Egoistische Schmarotzer sind die alles immer und überall kostenlos haben wollen oder sich durchs Leben schnorren. JA, nun wird sich der ein oder andere über meine Wortwahl eschoffieren, aber anders als so drastisch gehts nicht denke ich. Außerdem bin ich stinksauer, weil ich gern das Miley-Ebook gekauft hätte. TJA, zu spät. Das Freche Früchtchen hat sich leider aus diesen Gründen entschlossen, dass es Miley nicht mehr als Ebook geben soll sondern nur noch als richtiges Schnittmuster. Ich bin Fan von: jetzt bestellen, per Paypal bezahlen und noch am selben Tag darüber verfügen, aber wenn es so weiter geht, wird das wohl bald immer seltener möglich sein.

So, genug nun ausgekotzt. Hier nun noch schnell mein Sonntag Mittag:-) Eine Riesen-Currywurst. Ganze 50 cm lang und 600 g gewichtig. UND------- Superlecker.

Wir waren am Sonntag zum Mittag im MAXI-MAHL in DD und ich kann sagen, es war gigantisch und supergenial.



In diesem Sinne seid lieb gegrüßt und all Ihr kreativen Köpfe die ehrlich und unneidisch durch die Bloggerwelt streifen:

Lasst Euch nicht runterziehen und macht weiter, vorallem z.B. die Feenwerkstatt, Danielas Nähstübchen und auch ihr anderen.

Zickereien sind out

in diesem Sinne Liebe Grüße

PüppiLotta
... DER WAAAAAHNSINN ...

Vor ca. 2 Wochen kam das Männlein vom Aldi-Einkauf und sagt mir, hey, da steht noch eine Overlock rum. So für 109,00 Euro.

Vor lauter Stress und Theater um eine bevorstehende Fuss-OP und viel Arbeit um die Ohren, habe ich nicht daran gedacht gleich loszustärzen....

Aber heute, sowieso unterwegs und in ALDI-Nähe bin ich mal reingehopst und was sehe ich da???

Ich hätte es nie für möglich gehalten, aber tatsächlich, für 90 Euro (also nochmal reduziert) dies Teilchen. Und ab.... SOFORT unter meinen Arm, zur Kasse, ins Auto und heim :-) Und alles mit einem RIEEEESEN Grinsen. :-)


So, nun also noch eine Maschine mehr, aber was solls :-)

Weiter zu den vielen, genähten Sachen der letzten Tage. Naja gut, nur von gestern und das meiste war schon zugeschnitten, oder fast fertig mit ein oder zwei noch fehlenden Kleinigkeiten.

Also fangen wir mal an mit...

mit dieser Kissenhülle. Ja, schon wieder eine:-) Irgendwie komm ich grad nicht davon los :-) Diesmal mit der Puppig-Stickdatei von Kunterbunt-Design, warmen Ecken als Kontrast und (leider nicht so recht zu sehen) mit Spitze verziert.

Ab sofort in meinem Lädchen bei Dawanda zu bekommen.

Ebenfalls zugeschnitten war diese RatzFatz-Tasche von Farbenmix. Sie ist das erste Ostergeschenk für ein Familienmitglied und ich hoffe sie kommt gut an.

Dieses Oberteilchen habe ich bereits aus langer weile vor 2 Jahren (als ans nähen noch nicht zu denken war) gestrickt und umhäkelt. Nun habe ich HIER etwas gestöbert und dieses tolle Freebie gefunden. Natürlich musste dieses gleich rauf aufs Teilchen.


Und zu guter letzt, dies Höschen. Ebenfalls schon seit Wochen fertig, es fehlt nur noch der Gummi und der Kordelstopper.

So, puh fertig und geschafft. Die ersten Häschen gehen auch gleich noch schnell zu Dawanda. Mehr als 3 sind es immer noch nicht, da ich gerade am abarbeiten bin und ersteinmal alles FAST-fertige beenden möchte.

Seid lieb gegrüßt und ein schönes Wochenende ich Euch allen Wünsche

PüppiLotta
... Kommt er oder kommt er endlich ...

Na vielleicht hilft ja ein Farbenfrohes Bild ;-)
Leider wieder etwas unscharf...
Ich weiß nicht was ich falsch mache, habt Ihr einen Tip?



Liebe Grüße

PüppiLotta
... SO SEH ICH GERADE AUS ...

das angekündigte Bild... Hier ist es und es zeigt meinen momentanen Zustand. Mh, ich weiß nicht, sieht garnicht so schlimm aus ODER? Aber fühlt sich grausig an. ;-)

Nun aber zum genähten der letzten Tage. Da wäre eine Verschönerung eines nicht sonderlich hübschaussehenden Pullovers.

Einfach Ärmel ab und neue Ansätze dran, ein Stickbild (natürlich musste es die Froschküsser-Stickdatei vom Frechen Früchtchen sein) auf Stoff gebracht und mit Rüschen verziehrt auf den Pullover genäht und unten rum nochmal ein paar Rüschchen. Raus kam etwas, was doch nun zum Schluss mehr einem Kleid als einem Pullover ähnelt. Na mal sehen, wenn dann mal passt, wies aussieht.
Und nun noch schnell die fertigen Schmuckstücke des Vorschaubildes. Meine kleinen, selbstentworfenen "Ichlunschauchnicht" Hasis als Schlüsselanhänger, Taschenanhänger, Nadelkissen, Zweigschmuck, oder für was auch immer man sie noch so nutzen könnte.
Noch sind sie zu 3 aber bald werden es noch viele viele mehr sein. Eine kleine Hasenschar, die in Kürze Ihren Weg in meinen Dawanda-Shop finden werden.


Also seid erstmal wie immer ganz lieb gegrüßt und bis bald

PüppiLotta
... Morgens um halb 8 vor unserer Tür ...

Kaum zu glauben aber war. Dieses Bild bot sich mir heute, als ich meine Füße aus dem Bettchen streckte. Ich dachte mir, dass muss ich festhalten und hier mal zeigen.

Es kommt einem wie Wintereinbruch und nicht bald kommender Frühling vor.

Tja, und little Nick hilft mal wieder im Haushalt. Heute brauchten wir einen Topf fürs Abendessen. Mh, lecker Enchiladas alla Jamie Oliver Rezeptur. Na und Nick musste schauen, welcher Topf groß genug für seinen Hunger war.


Er war der Meinung der größte passt schon. :-)

Tja ihr lieben. Ich stehe in den Startlöchern und arbeite mal hier und da an meiner Liste. Auch die ersten Kleinigkeiten von dem letzten Vorschaubild sind schon fertig und warten aufs fotografiert werden. Aber so langsam ist alles seeeeeeeehr beschwerlich. Das Männlein ist momentan zum zweiten Baby mutiert, da er letzte Woche Mittwoch eine Fuß-OP über sich ergehen lassen musste. Und seither sind Krücken und Schonung angesagt. Das heißt: ALLES aber auch wirklich ALLES klebt an mir rollenden Tonne.

Mh, ich nehme mir vor, Euch die nächsten Tage mal ein Foto von mir zu präsentieren. Das Männlein sagt immer von hinten sieht man kaum was, aber wehe ich drehe mich um. HUI....... Das ich nicht vorn über kipp wundert mich ;-)

Nun noch zur neuauslosung der ALLES DABEI-Tasche. Leider hat sich die Gewinnerin immer noch nicht gemeldet. Deshalb habe ich nochmals aus den übergebliebenen die Tasche verlost und rausgekommen ist...:

SCHNEEWEISSCHEN

JAAAAAAAAA, nun bist Du die glückliche Gewinnerin der ALLES DABEI TASCHE. Bitte melde dich und sende mir Deine Adresse, damit das Täschlein sich auf den Weg zu Dir machen kann. :-)

Nun wünsche ich Euch allen auf jeden Fall erst einmal noch eine schöne Woche mit hoffentlich nun mal besserem Wetter (mh, Frühlingswetter wäre zur Abwechslung ja mal nicht schlecht)

unterschriftposts.
...Zwischendurch etwas anderes...

Die Vorschau vom letzten mal ist doch friemliger als gedacht. Deshalb brauchte ich mal etwas "GRÖßERES" als Pausenfüller. Und was kam mir da ganz gelegen???? Natürlich der Gedankenblitz, welche Stoffe ich gern für meine Julie-Tasche möchte. Da ja die NEU-Besitzerin der anderen Tasche nicht auf dieselbe verzichten wollte, musste ich nun doch nochmal ran. Diesmal sind beide meiner momentanen Lieblingsfarben integriert.

BLAU UND ROSA. Wie ich finde, passen die Farben supertoll zusammen.

Im inneren habe ich die Reißverschlusstasche gegen 3 Fächer ersetzt.

Und diese Tasche finde ich nun fertig gesehen so richtig frisch und Frühlingshaft. Einfach nur schnuckelig und wieder ist ein Punkt meiner Liste abgearbeitet. Und diesmal OHNE Stickerei ;-)

Was mich nun zum nächsten tollen Thema bringt. JAJA, ich hatte gewonnen. Bei der Blogverlosung von NADEL und FADEN Bloggerin Kerstin, die ja eigentlich nur unweit meines Wohnortes wohnt. Und trotzdem haben wir uns bisher noch nicht persönlich kennenlernen können.

Aber ich freue mich ganz dolle über das gewonnene Geschenk. Einfach nur supersüß und eine klasse Idee. Auf diesem Wege vielen vielen Dank liebe Kerstin für das Präsent.

APROPO PRÄSENT:

bei meiner Verlosung hatte NATASCHA die ALLES DABEI Tasche gewonnen. Leider hast Du mir noch nicht Deine Adresse zugeschickt. Da ich Deine Mail-Adresse nirgends finden kann und Du warscheinlich keinen Blog hast oder Dein Profil nicht freigeschalten ist, kann ich dir leider keine Mail direkt schicken. Deshalb versuche ich es über diesen Weg nocheinmal. Also, bitte sende mir doch Deine Adresse zu damit das Täschlein den Weg zu Dir finden kann.

Ich warte bis Sonntag, wenn ich bis dahin nix höre, werde ich die Tasche unter den verbliebenen nochmals auslosen.

Nun aber etwas ausgeruht, morgen läufts wieder rund. Werde noch etwas an der letztens bekanntgegebenen Aktion arbeiten und heute etwas zeitiger ruhen.

Liebe Grüße und einen schönen Abend noch wünscht Euch


unterschriftposts.
...AND THE WINNER IS...

Nun kommen wir mal zum spannenden. Immerhin war die Verlosung gestern um 18:00 Uhr beendet und nun endlich, mehr als 24 Stunden später möchte ich Euch nun die Gewinner verkünden.
Ersteinmal jedoch vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Ich habe mich sehr über jeden einzelnen Glückwunsch von Euch gefreut und ich hoffe, dass Ihr beim nächsten Verlosungsanlass wieder mitmacht.


Leider hatte ich nicht die richtige Losfee bei der Hand. Gestern Abend schlief little Nick schon, die Großen nicht da und heute????? Naja, schmeckten die Zettelchen Nick genausogut, wie vorgerstern die Blumenerde...

... MHHHHH lecker;-)

Also musste ich selber ran und hier ist das Ergebnis.

Platz 1 geht an Natascha
Platz 2 geht an Andrea von Andrellas Hobbyblog
und zu guter letzt
Platz 3 geht an Bine von Bini´s Buntiges

Bitte seid so lieb und schickt mir mal per mail Eure Adressen, damit die Geschenkchen auf Reisen gehen können.

Und hier noch eine kleiner Vorgeschmack von meinem momentanen Vorhaben.
Mh, was könnte das wohl sein?
NEIN, diesmal NICHTS gesticktes. Es geht auch so. Obwohl es mich stetig in den Fingern juckt, und ich alles besticken möchte, was mir unter die Maschine kommt. Aber das geht ja nun auch nicht;-)

Liebe Grüße, einen schönen Sonntagabend noch und einen noch tolleren Wochenstart wünsche ich Euch allen.


unterschriftposts.