Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... Kleine Vorschau ...

Hier kommt noch eine kleine Vorschau.....

Ich hatte früher (in meinem alten Garten) angefangen, mir einen kleinen Kräutergarten aufzubauen. Ich bin einfach fasziniert von der Vielfältigkeit dieser und für was man diese so alles nutzen kann.

Das Buch auf dem nächsten Bild hat mich damals daran geführt. Durch Philipp´s Erkrankung haben wir fiberhaft nach Alternativen für seine Gesundheit gesucht, damit er nicht immer gleich ins Krankenhaus muss. Also quasi vorbeugende Maßnahmen.

Aber nicht nur für den Gesundheitsbereich sondern auch für die Küche, Garten, Haushalt und Körperpflege ist dieses Buch ein super Ratgeber.


Da ich auch hier wieder beginnen möchte, mir einige Kräuter zu ziehen, habe ich mir überlegt, (manche Pflanzen können auf den ersten Blick sehr irritierend sein und sind manchmal auch leicht zu verwechseln) ein paar Kräuterbuttons zu gestalten.


Der erste den ich Euch heut zeigen mag ist "Basilikum"

Natürlich mit dazugehöriger Pflanze :-) Hach einfach wunderbar....


der Genuss von frischem Basilikum über Tomaten belegt mit Mozarella und Balsamico gestreut und einfach lecker-lecker-und nochmals lecker

Da es ja noch viele Kräuter mehr gibt, habe ich angefangen, mir von den gängigsten Kräutern diese Buttons anzufertigen. Mittlerweile bin ich bei 19 Stück angekommen, welche ich in meinem Garten hatte und auch gern wieder haben möchte.

Leider ist es noch nicht so weit, denn wir müssen ja auch erstmal drinnen fertig werden, bevor wir uns draußen dem Garten widmen. Deshalb kann ich leider noch nicht alle Kräuter frisch im Garten mit einem Schildchen fotografieren. Aber einige bekomme ich sicher zusammen.

Und einige andere Verwendungsideen dieser Buttons habe ich ebenfalls noch im Kopf und teilweise auch bereits umgesetzt. Also lasst Euch überraschen... Auf jedenfall gibt es alle 19 Buttons demnächst als Stickdatei. Wem bei diesen dann doch noch ein Kraut fehlt, bekommt natürlich gern den gewünschten fehlenden Buttons gratis hinzu...

Nun aber einige Ideen, was man mit "BASILIKUM" so alles anfangen kann, außer es einfach im Essen zu genießen.

BASILIKUM:

Fliegen kommen nicht ins Haus, wenn auf der Fensterbank Tomaten-, oder Basilikumpflanzen stehen.

Rezept:

Basilikumöl


Das einlegen in Olivenöl ist die einzige Methode das Aroma von Basilikum zu erhalten

150 g frisches Basilikum
1 l Olivenöl

Das Basilikum kurz mit Wasser übersprühen und trockentupfen. Dan in eine Flasche geben und mit einem Holzlöffel fest drücken. Das Öl in einem Topf bei schwacher Hitze auf 40°C erwärmen. Anschließend gießt man das Öl auf die Blätter, verschließt die Flasche und lässt sie 3-4 Wochen stehen. Danach werden die Blätter entfernt und das Öl gefiltert erneut abgefüllt.


Es gibt noch einiges mehr, aber das habe ich einfach noch nicht probiert... Deshalb schreibe ich hier dazu nichts...

Die Bezugsquellen dieser Rezepte ist aus dem obengezeigtem Buch und nicht von mir erdacht wohl aber ausprobiert...
Für eventuell fehlerhafte Anwendung übernehme ich keine Haftung.

allerliebste Grüße

Sylvana

Kommentare:

  1. tja du Anstifterin;) Jetzt muß ich auch noch ein paar Kräuter sähen (die Samentüten liegen schon ewig auf der Küchenfensterbank) Aber soll ich dir mal sagen was mir wirklich bei der Datei fehlt???? Ein Schneckenverbotsschild ;) jawoll die sind nämlich immer schneller mit der Ernte als ich ...
    LG
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. Wenn Du jetzt noch ein paar Buttons für Marmeladengläser bastelst... so zum drumbinden, gestalten... muss ich mir eine Stickmaschine zulegen *lach*.
    Schöne Idee, aber was passiert wenn es regnet?
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen