Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... UUUUnglaublich ...

aber wahr

Du liebe Unschuldige Nadel, die ich DICH, als Übeltäter für den Pikser vor 10 Tagen beschuldigte...

ES TUT MIR LEID, nun weiß ich, Du warst es doch nicht...




Wer nun denkt, ich hab einen an der Klatsche.... NENE, ich muss hier nur mal was RICHTIGSTELLEN....

Nämlich DAS




ist der Übeltäter... Und diesmal irre ich mich nicht!!! und weis es 1000000000%ig, denn ich hab es aus erstem Bein ;-) quasi :-)

Seit dem besagten "Piekser" hatte ich eine geschwollene, schmerzende Stelle, die jegliche Farben aufwies... HEHE, aber alles super abgeheilt... Somit macht man sich auch weniger Gedanken. Bis auf....

... auf das Gefühl eines Fremdkörpers. Und es war wirklich ein dämliches Gefühl. Es tat nix weh, aber irgendwas war auch nicht so ganz in ordnung.

DANN, gestern schön aus der warmen Wanne gestiegen, auf die Couch gelegt und mir mein Bein nochmals genau angesehen sowie etwas um die Einstichstelle getastet, knackte es ein wenig und es sah aus, als wenn sich etwas unter der Haut befindet....

Tja, was soll ich sagen... Operation gelungen, Bein noch dran... Es war die obengezeigte, bereits farblich tooootal veränderte und komplette 4 cm lange Nadel, welche in meinem Bein steckte...

Leute, ich kann mir nicht vorstellen, wie ich das hinbekommen haben soll...

Ich habe hin und her überlegt und komm nicht dahinter... Dies Rätsel wird sich wohl nie lösen lassen... Nun ist man klüger und hat gelernt, dass man mit Nadeln seeeehr vorsichtig sein sollte ;-)

Ich denke nun sollte sich das Problem erledigt haben :-)

So, nun aber gut.... Ich muss nun noch etwas tun... Unter anderen zeigt das Bildchen mit der "ICH BIN SCHULD" Nadel auch einen kleinen Teil meines neuen Projektes. Ich bin schon sehr gespannt, wie alles zusammengesetzt am Ende aussieht.

Im übrigen ist auch meine Jacke fertig :-) und das schon seit 2 Tagen... ich müsste nur mal Bilderlein machen...

Im übrigen bin ich sehr beruhigt, dass es nicht nur mir so geht :-) XXXXX-Dinge im Kopf und keinen Anfang finden... hach, es ist immer noch ein wenig so.

Allerliebste Grüße

Sylvana

Kommentare:

  1. ihhh, wie fies ist das denn bitte????
    nun gut, gsd noch rechtzeitig gefunden, denn mit so etwas ist echt nicht zu spaßen!!!

    so,wie du hast deine jacke schon fertig??? ich hab wochen gebraucht *schnaub*
    offensichtlich nuss ich mal über mein zeitmanagement nachdenken *g*

    also, her mit den fotos!!!

    herzlichst frau p.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, lass das bitte noch mal abklären, mit sowas ist nicht zu spaßen!

    LG STeffi

    AntwortenLöschen
  3. Oh man das ist echt unglaublich! Ich würde dringend trotzdem zum Arzt gehen! Ich sag nur Blutvergiftung etc damit ist nicht zu spaßen.
    Meine 2 Jacken ziehen sich nun schon seit Wochen hin und ich bekomme den dummen Reißverschluss nicht eingenäht dass es passt und ich weiß nicht wie oft ich schon getrennt habe.
    Irgendwas mache ich da falsch oder habe ich falsch zugeschnitten

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  4. AUA...das ist ja echt fies...aber zum Glück ist ja nochmal alles gt gegangen und die Nadel wieder aufgetaucht. 10 Tage....aaaauuaaaa.

    Bin auf dein neues Projekt gespannt.

    Liebe Grüße

    Kate

    AntwortenLöschen
  5. Huhu,
    ich kann mich da nur der Martina anschliessen,lass das lieber nochmal abklären-Blutvergiftung???!!!

    LG von Nina.

    AntwortenLöschen
  6. Ja Ja.....ich kenn das .Habe ich mich doch vor meheren Tagen an einer dicken fetten Ledernadel gestochen. Und die Nachwehen habe ich immer noch. Ist schon heftig.
    Eine Blutvergiftung hatte ich nicht, aber ich war kurz davor.
    Meine Hand schwiel an so als ob ich jemanden direkt geschlagen hätte.

    AntwortenLöschen
  7. Auuuua!
    Ich schließ mich an - zumindest die Stelle gut beobachten und sollte sich da noch was röten, anschwellen, überwärmen,... dann wirlich ab zum Arzt!!!

    Lg Mela

    AntwortenLöschen