Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... ARMER KLEINER SCHATZ ...

gestern Mittag machten wir noch diese Bilder...

Mit viel Spaß und kasperei natürlich:-)



Abend habe ich little Nick dann mit Fiber weinend aus seinem Bettchen geholt. Kaum im Wohnzimmer auf der Couch angekommen, war ich der neue Christbaum für dieses Jahr.... Genauer möchte ich darauf nicht eingehen;-)

Nachdem es Kessia kurz besser ging, wurde Ihr Husten wieder schlimmer. Miss Süßkraut verweigerte das Antibiotikum. Egal in welcher Form... Ob vom Löffel, aus der tasse, ect. Zum Schluss hat sie nichtmals mehr Brei haben wollen, weil Sie dachte, es wäre wieder Medizin auf dem Löffel.
Jedoch durch viel inhalieren usw. wurde es doch wieder besser. Nun, nach etwa 3 Wochen durchweg Kinder krank und selbst auch angeschlagen, dachten wir, es geht nun endlich bergauf...

Diese Illusion wurde uns gestern genommen... Naja, ABER, wir werden auch dies überstehen...



Auf jedenfall wollte ich Euch gern noch die Bilder vom ROBOT-Pulli angezogen am little Nick zeigen... HIHI, er kuschelt grad auf meinem Schoß und freut sich, dass er sich auf dem Bildschirm betrachten kann *lach* In einer Tour sagt er Nick, Nick, Nick:-)


Ha im übrigen ist es nun soweit... GAAAAAAAAAAAANZ dringend müssen wir nun aufpassen, was wir dem kleinen Räuber gegenüber aussprechen. Da Kessia ziemlich weinerlich war und oft gerade in den letzten Tagen mit viel Unzufriedenheit einforderte, was sie gerade haben wollte, hab ich sie unbedacht "kleine Tussi" genannt. Ja, genau; das konnte Nick perfekt aussprechen.... TUSSI♥

Und noch etwas wollte ich nach langer Zeit mal wieder zeigen. Die Fortschritte unterm Dach und natürlich die ersten Impressionen und Eindrücke meines Arbeitszimmers *FREU*
Wenn auch noch nicht ganz mit Wänden bestückt...


Sehe ich doch ein wenig Licht am Ende des Tunnels... Und ich kann mit Bestimmtheit sagen: Es sieht nach mehr Arbeit aus, als es tatsächlich noch ist. Und ich freu mich schon ganz doll riesig, wenn es denn dann endlich soweit ist, und ich einrichten darf... Mein Reich, mein geliebtes Arbeitszimmer, hach♥


Und genau dafür ist bereis ein tolles Bild, perfekt für ein Nähzimmer, in Arbeit. Das letzte Bild, von dem ich Euch einen kleinen Einblick präsentierte, steht weiterhin hier rum und wird nicht fertig. Nicht, weil ich keine Lust zum malen hätte, neeeeeee. Mir fehlt etwas in dem Bild. Ich weiß einfach nicht was und komm deshalb irgendwie nicht weiter. Deshalb steht es erstmal und vielleicht wird es irgendwann doch noch fertig:-)

So, nun tatkräftig AUFAUF in die neue Woche

Wundervolle Grüße

Sylvana

... Mutterglück ...

nun auch für den 14 x 14 er Rahmen. Extra für Euch und auf Wunsch, hat die liebe Britta dies ermöglicht...


allerliebste Grüße
und einen Wundervollen Restsonntag Euch lieben

Sylvana

... HERMES ...

war mal der Götterbote, doch heute ist er für mich der Überbringer dieser wunderschönen Stöffchen und Bänder gewesen:-) *Freu und Hüpf*


Ein bisschen für mich und ein bisschen für Euch....
Wer Lust hat, kann stöbern gehen im Lädchen und findet vielleicht das ein oder andere Schätzchen.



Ich habe meine schon gefunden und liebe einfach STOFFE, STOFFE, STOFFE und langsam aber sicher sind solche "Shoppingtouren" mir das liebste:-)

So, ich geh nun weiter Stoffkuscheln und überlegen, was ich mit den tollen Liebhabstückchen alles anfangen mag. Hach, da fällt mir schon soooo viel ein....

Einen wunderschönen Wochenendstart

allerliebste Grüße

Sylvana

... MUTTERGLÜCK ...

nein nein, nicht bei mir:-) HIHI, ich denke damit bin ich nun wirklich Endgültig durch:-)

Aber Mutterglück für Euch.... für alle Schwangeren dieser Welt oder für die, welche es werden möchten, oder sogar für die, welche ein wundervolles Geschenk für einen Lieben Menschen suchen.

Genau für Euch ist diese Datei die richtige:


So z.B. eine Mutterpasshülle



damit die selbige nicht immer so einheitlich aussieht...



... Nach meinen Zeichnungen hat die liebe Britta diese Bilder so wundervoll digitalisiert, dass ich immer wieder erstaunt bin, wie aus einfachen Strichen solch tolle Stickbilder entstehen...


Die Datei Mutterglück gibt es ab sofort in unseren Dawanda-Shops Hier und Hier einmal für den 13x18 Rahmen und einmal für den 10x10 Rahmen.

Aber es gab auch noch genähtes....

ein paar kleine Geschenke

Für einen lieben Menschen und zwei kleine Zwillingsmäuse:-)
Und ich bin gespannt, ob Sie gefallen.


Die beiden Kirschkernrollen in gleicher Optik... So gleich, wie die Twins auch gleich sind:-)

Ich bin schon ganz gespannt auf die Gesichter der Beschenkten.

allerliebste Grüße

Sylvana

... Auch für Jungs wird hier noch genäht ...

und JIPPIE, ich durfte Probesticken:-) Und das kam mir sooooo gelegen, da ich mir seit einiger Zeit schon vornehme mal wieder etwas für little Nick zu nähen...

Liebe Britta, vielen vielen Dank, dass ich Deine neue Stickdatei "Robot in the Rain" sticken durfte...


Es hat mir richtig viel Spaß gemacht, fast alle Motive auf einem Pullover vereinen zu dürfen



Aber seht selbst



Ich glaube sooooooo verrückt habe ich noch nieeeeeeeemals einen Jungenspulli verziert?

Die Stickdatei "Robot in the rain" gibt es ab morgen bei der lieben Britta im Shop.

Also, wer mal etwas neues für Jungens möchte, sollte sich diese Datei nicht entgehen lassen.

allerliebste Grüße

Sylvana
... Man kann es sehen ...

Miss Süßkraut geht es besser:-) Und das freut uns alle hier. Ich möchte mich auch für Eure Besserungs- bzw. Genesungswünsche bedanken. Wir haben uns sehr gefreut und sie scheinen geholfen zu haben. Aber seht selbst:-)


Wie schon vor kurzem erwähnt, braucht Kessia dringend Oberteile. Deshalb entstanden die letzten Abende diese zwei hier...


Beides immernoch aus der Zwergenverpackung, was auch sonst:-) und irgendwie komm ich auch nicht wirklich davon los, obwohl ich hier so viele Schnitte liegen haben, gehen mir diese Teilchen immer wieder ratzfatz von der Hand...


Bestickt mit einer Puschelblume, die rundherum noch mit supertollen Zierstichen erweitert wurde....


Genauso der kleine Button hinten auf dem Pulli


und das Retro-Webband an Ärmeln und sowie Vorder- und Rückteil angebracht


Und da ich immer total begeistert vom Schnitt ohne Ärmel bin, gleich nochmal ein Pullunderoberteil hinterher...






Mit Frottee und Jersey



Spiegelwald Stickbild



Blüten



und Applis



sowie LoveChirp Webband und vielen Zierstichen


Ist dieses Stück mein absolutes Lieblingsteilchen:-)



Nun muss ich aber einen Riesen Fopa zugeben und mich Entschuldigen...


Bei all meinen lieben Probenähern:


Es tut mir sooooooo leid, hab ich im letzten Post zum Ebook total vergessen Euch mit aufzuzählen. Deshalb habe ich es nun nachgeholt. Durch´s Kranksein und soweiter, bin ich total durcheinander gewesen und hab leider so einiges vergessen.

Auf jedenfall habe ich mich wahnsinnig über Euer Interesse sowie die supertolle und schnelle Umsetzung gefreut. Jeder einzelne Eurer Schals ist der absolute Hit und hat mir gefallen:-) Ich schätze Eure Arbeiten sehr und Ihr anderen könnte es sicher auch mittlerweile sehen... Es ist ein Kern, wie z.B. die liebe Daniela, oder Marion oder auch die liebe Sandra, welche seither für mich Probenähen. Sie sind absolut zuverlässig, ehrlich und lieb, wo ich von anderen bereits enttäuscht wurde!!!

Auch das muss ich hier mal klar loswerden! Ich habe bisher bei jedem Ebook außerhalb meiner sowieso bereits ausgewählten Näherinnen gepostet und aus diesen Kommentaren nochmals Probenäher ausgewählt. Wenn man dann ausgewählt ist und krank wird, wie bei einer lieben Bloggerin, die ich sehr mag, dann ist das kein Weltuntergang. Hat sie bereits vorher schon für mich genäht ohne Probleme. ABER, wenn immer wieder andere Gründe vorgeschoben werden oder man meint, sich garnichtmehr melden zu müssen (und dabei meine ich wirklich nur die, welche mich selbst angeschrieben haben zum probenähen), dann bin ich sehr enttäuscht!!!! und auch etwas Säuerlich!!!

Das musste ich einfach mal loswerden, denn genauso geht es wohl nicht nur mir.

Vom Säuerlichen weg, gibt es eben auch die zuverlässigen, von denen sich die anderen ein Scheibchen abschneiden können! Ehrlich habt Ihr auf Fehler hingewiesen und damit sehr unterstützend an dem Ebook mitgewirkt. Ich danke Euch wahnsinnig dafür...

ige Grüße
Sylvana

... Schals und immer noch krank ...

kranker am kränksten...

Habe ich doch am Dienstag verkündet, es geht Kessia besser, kam gestern der Rückschlag. Wir mussten nochmal zum Kinderarzt und dieser erklärte uns, dass Miss Süßkraut mit einer beginnenden Lungenentzündung zu kämpfen hat.

Also doch Antibiotika, Inhaliergerät und Zusätze, Hustentropfen und und und.

Dabei dachte ich, da der Husten weniger geworden, sie wäre auf dem Wege der Besserung. So geht es Ihr augenscheinlich gut. Sie isst wieder gut, die Bindehautentzündung ist weg, der Husten besser, sie schläft wieder ruhiger aber der Hammer musste eben noch kommen:-(

Also dick bepackt mit vielen Medi´s gehts erstmal weiter durch den Tag in der Hoffnung, ihr Zustand verschlechtert sich nicht und der Arzt hat morgen gute Nachrichten für uns.

Trotzdem entstand gestern Abend dann noch dieses Schalchen.


Nochmal ein Wasserfall-Schal. So schön zum wenden und ich habe mir den Kopf darüber zerbrochen, wie ich zukünftig solche fotografieren könnte. Mh, da kam mir die Idee, meine Lieblingskerzenständer könnten vielleicht gehen. :-)


Trotzdem nochmal liegend und von beiden seiten.


Und wieder aus dem superschönem Stöffchen. Und schon gehts hier heime weiter. Der Großputz ist noch lange nicht durch... PUH, Putzen ist nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung aber eben doch ein MUSS...

In diesem Sinne

ige Grüße
Sylvana

... Brüderlein und Schwesterherz ...



Eine Liebe für den Rest des Lebens:-)


Little Nick wollte nach seinem Mittagsschläfchen nicht raus aus seinem Bett, aber Kessia dafür hinein.




Und als dann beide Windelfrisch gemacht waren und so auf der Wickelkommode saßen, spielte sich folgende Szene ab...

Jeder bekam ein Fläschchen in die Hand (das geben wir immer, da sich beide dann ruhiger wickeln lassen und mit den Fläschles beschäftigt sind)


Für ganze 30 Sekunden interessierte da nicht, dass der andere jeweils auch ein anderes Fläschchen in der Hand hielt.



Es wurde einmal getauscht, ganz ohne gemecker




aber dann....


Kessia: "Zeig mal her! Was hast´n da?"
Nick: "Willst echt sehen? Guck mal, geht auf"
Kessia: "WAUW"


Kessia: "Zeig nochmal richtig"
Nick: "Hier, aber ich lass nicht los, das ist meins!"


Nick: "Her hier, das ist immer noch meine!"
Kessia: "Ich will aber auch. GIBS HER!"
Nick: "NEEEEE du hast dein eigenes"


Kessia: "MAAAAAAAAAAAMA:-("


Nick:"OKOK, hier, darfst nochmal schauen"


Nick: "Oder lieber doch nicht, du machst das nur kaputt!"


Kessia: "MAMA, der is sooooo gemein!"

So oder so in etwa, wird sich das wohl anhören, könnten beide reden:-)

Aber Geschwisterliebe eben. Denn so wird es sicher noch öfter laufen:-)


Aber auch solche Bilder funktionieren. Und nun sagt mal, sehen sich beide wirklich sooooo ähnlich? *kopfkratz und überleg*


Und während der eine lacht und herumfaxt, schaut der andere ganz deppern daher.

Das letzte Foto zeigt Kessias Füßlein und ihre roten schrammen/Flecken.

Ihr werdet es nicht glauben, aber die kommen von Ihrem Essstühlchen. Wenn sie darin sitzt "klatscht sie mir ihren Füßen" und dabei schlägt sie anscheinend immer gegen irgendwelche harten teile an dem Stuhl. Nick hatte das auch schon, aber so extrem nicht. Dabei dachte ich immer, wir hätten mit "chicco" ein gutes Stühlchen. Mh oder ich hab einfach zu hibbelige Kinder?:-)


Auf jedenfall hatte ich es ja schon längst mal wieder versprochen, einen Post über die beiden Rabauken zu schreiben.

NickyNick ist ein richtiger Jungen mit ein haufen Flaußen im Kopf und "keinen" Ohren, wenn es ums hören geht. Aber er kuschelt mittlerweile überaus gern und viel, was natürlich auch eine riesen Seelenschmeichelei ist. Ein bisschen macht es dann gut, was der Wildfang den lieben langen Tag an Unsinn verzapft. Und da hat er´s wirklich faustdick hinter den Ohren.
Dafür liebt er seine Schwester und passt auf, wenn sie weint, wenn ihr Spielzeug weg ist, und und und.

Kessia ist dafür mittlerweile eine kleine anhängliche Zicke, die ihren Willen hauptsächlich mit kreischen und schreien durchzusetzen versucht. Mit vorliebe zieht sie Nick an seinen Haaren, der mittlerweile nur noch geduckt an ihr vorbeiläuft. Denn das Kindelein lernt ja;-)

Essen tun beide sehr gut und sind nicht gerade Hungerhacken sondern kleine "knuffelige" Kindeleins. Und auch wenn Miss Süßkraut noch nicht einen Zahn besitzt, kann sie sitzen, Klöße und soße sowie Schnittchen und Banane essen. Und essen ist Ihr zweiter Vorname;-)

Irgendwie ist jeder Tag hier soooo geballt, dass man, wenn man etwas darüber schreiben will, zum Teil garnicht weiß, wo man anfangen soll. Deshalb war es das erstmal, denn wenn ich weiter überlegen würde, würde dieser Post warscheinlich zu einem Buch ausarten.:-)

Jeder von Euch, der Kinder hat (gerade so kleine) weiß ja, wie anstrengend, schön, durcheinander und chaotisch jeder Tag von vorn beginnt und wieder endet.

In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen Wunderschönen Abend

Sylvana
little Nick und
Miss Süßkraut

... Die erstmal letzten Sachen ...

Sind nun bei Ebay eingestellt. Puh, welch Marathon. Und ich musste mal feststellen, dass es mir, so endgültig bei Ebay eingestellt, doch leid tut, diese Teile zu verkaufen:-( Geht Euch das auch manchmal so?

Aber ich habe mir ein paar geliebte Stücke zur Erinnerung hierbehalten. Gerade die ersten Pullover von Kessia...

Die restlichen Teile, von denen ich mich nun trenne gibt es Hier.

Einen Schönen Abend Euch allen.

Sylvana


... NUN SIND SIE BEIDE ...

krank, meine kleinen Mäusebenchens. Wobei aber Gottseidank little Nicky auf dem Weg der Besserung ist.

Dafür sieht Kessia garnicht gut aus. Tja, als wir dann heut zum Kinderarzt wollten, hatte dieser leider nicht auf. Zur genannten Vertretung wollte ich nicht gehen. Denn mit diesem Kinderarzt habe ich sehr schlechte Erfahrungen gesammelt.

Also wieder heim und ganz viel betüddeln, huscheln und kuscheln. Ich hoffe das hilft ganz dolle:-)

Es gab aber auch eine freudige Nachricht...

Gefreut habe ich mich über den lieben DPD-Menschen, der mir heut morgen diese feinen Stöffchen brachte.


Schon drauf wartend habe ich bereits überlegt, was ich alles damit anstellen könnte und die ersten Ideen sind bereits geschmiedet...


Somit verbleibt ein Teil bei mir und der Rest wandert ins Lädchen für Euch.

Da ich nun erstmal abends lieber leiser trete, damit die kranken Mäuse, die ja ohnehin durchs kranksein schlecht schlafen, ihren nötigen Schlaf bekommen, arbeite ich weiter an dem einen oder anderen Ebook.

Das erste für dieses Jahr wird es sicherlich in den nächsten Tagen hier bzw. in meinem Dawandashop geben.

Einen kleinen Vorgeschmack möchte ich Euch aber noch geben...

Es wird ein "Wasserfall-Halstuch/Schal" sein.

Er entstand aus der Idee der lieben Janet von den Glitzerpiraten und wurde von mir umgesetzt.

Also lasst Euch überraschen

Ich geh nun little Nicky und Miss Süßkraut pflegen und wünsche Euch einen gesunden Wochenendstart

Liebste Grüße

Sylvana