Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... BUNT JA BUNT ...

sind alle meine Kleider
Bunt ja Bunt ist alles was ich hab...
Daruhum lieb ich alles was so Bunt ist...
Weil meine Mama ne Nähhäääätante ist;-)

Was passiert wohl, wenn statt Mama mal der Papa Bilder macht? ... Man bekommt ein Missgestimmtes Kind vor die Kamera... Welches sich nur mit Nuckel fotografieren lässt und auch sonst ein eher angestrengtes und gelangweiltes Gesicht zeigt...




Nun gut, es kann ja auch nicht immer klappen :-) Und wenn die Kinder nicht wollen, wollen sie eben nicht... :-) So ist das mit den kleinen Egos :-D


Da ich diese Woche Abends arbeiten bin, ich danach den Haushalt mache und die Kinder Tags in die Kita gehen, bleibt mir glücklicherweise die Zeit, mich so oft es geht dem Nähen oder auch zeichnen zu widmen...

Ihr dürft mich gern für verrückt erklären, jedoch habe ich, seit meinem ersten Teilchen im Katwise-Style, den Kopf VOLLER IDEEN mit dieser Art :-)


Kunterbunt entstand diese Kombi gestern Vormittag...


Mit ganz viel Punktestoffen..., ausgestellten Ärmelchen...
wieder einer Blüte am unteren Rand...



und natürlich auch wieder mit einer schönen, großen und langen Kapuze...


Nun kann Kessia tatsächlich als chaotisch verrückte PippiLangstrumpf gehen ;-)Einfach drauflosnähen ist hier das Motto... Ich sehe auch immer wieder, wie Schnittmuster für den Katwise-Style bei Google gesucht werden (mein Netzzähler zeigt mir das)... und auch werde ich oft gefragt, ob ich einen Schnitt dazu nutze. Deshalb nochmals:

Theoretisch kann man JEDEN Schnitt (wenn man sich nicht an den kompletten Freestyle wagt) nutzen und umarbeiten... Es bedarf klar ein wenig mehr Arbeit und Überlegung. Natürlich auch nachmessen, probieren und trotzdem noch genug FREESTYLE, aber es ist nicht soooo schwer.

Liebe Kerstin... Nochmal zu Deiner Anregung, vielleicht mal Bilder von der Supertollen Overlocknaht zu zeigen.. Nun, das würde ich gern, aber meine Kamera fotografiert je näher ich der komme umso unschärfer... Wenn ich irgendetwas nah fotografieren möchen, hab ich immer das Problem mit der Unschärfe. Vielleicht hat ja jemand einen Tip, was ich falsch mach? Oder aber, es liegt doch an der Kamera...

allerliebste Grüße

...

Kommentare:

  1. obahamma!
    meine kamera kann auch nich gut makroaufnahmen, ab einer nähe von ca. 75 cm wird sie schon, trotz entsprechender einstellung auf *nahaufnahme*, unscharf.

    AntwortenLöschen
  2. Hammer,
    das wird ja immer cooooooler bei Dir...,
    zeig noch ein paar dieser Teile und ich halt es gar nicht mehr aus und plündere alle Kleiderschränke :-))))
    Herzallerliebste Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. ich näh grad in blau ;)

    und ich näh komplett Freestyle

    LG Agnes

    AntwortenLöschen
  4. Hallooooo
    Ich mag deine Sachen,habe jetzt schon ein paar mal geluschert und jetzt verfolge ich dich "offiziell"
    ganz viele grüße
    MamaMauzi

    AntwortenLöschen
  5. Wow ist das cool. Wie lange sitzt du denn an so einem Teil, das ist ja echt Wahnsinn. Genial ist gar kein Ausdruck dafür und bunt mag ich sowieso.
    Ich wusste gar nicht, das du aus meiner alten Heimat kommst. Ich bin da in der Nähe aufgewachsen. Schade, nun wohne ich 600km weiter weg und kann nicht zum Dresdner Nähtreffen kommen.
    Bei mir in der Nähe gibt es sowas nicht, ich kenne auch keine Blogger/Näherinnen hier.
    Nun zu deiner Kamera. Es gibt Kameras, die können das einfach nicht, es liegt also wohl nicht an dir.Die besten Bilder hab ich immer draußen bei schönem Tageslicht gemacht.Da wird auch alles schärfer.Nun hab ich aber eine neue Kamera. Die kann auch im Haus gut knipsen und bis 3cm vor der Linse wird noch alles scharf.
    Liebe Grüße, Corina

    AntwortenLöschen