Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator
... Licht am Ende des Tunnels ...


Die letzten Einzelheiten müssen noch erarbeitet werden. Dann kann es endlich an die Weiterverarbeitung des Bildes gehen.


Die kleine Dame hab ich mir einfach noch "schnappen" müssen und habe mir ein paar neue Banner für Shop und FB gebastelt.

Hachjaaaaa, manchmal hängts einfach. Denn dieses Bild scheint echt für mich ne schwere Geburt zu sein. Das zeichnen mit Bleier und Papier ist ja immer einfach, nur das "klecksen" fällt mir immer so schwer.

allerliebste Grüße
Sylvana

... NUR EIN BISSCHEN ...

und auch gaaaaanz langsam geht es hier vorran.

Die Mäuse waren krank, ich war angeschlagen und iiiiirgendwie herrscht hier ein klitzekleinwenig UUUUUUnlust.


Mh, was sicherlich auch daran liegt, dass ich hier gefühlte 1000000 Baustellen habe, alles gleichzeitig will und trotzdem keinen Anfang finden kann :-/ 

Somit hoffen ich, dass sich dieser Zustand bald legt, ich mich ein wenig geordnet bekomme, damit es hier mal wieder ein wenig mehr als nur klitzekleine und winzige Fortschritte an Bildern zu sehen gibt.

allerliebste Grüße
Sylvana

... Ein Kurztripp ...

am Wochenende.




Und auch Miss Süßkraut war dabei... 

Es wurde viel bestaunt
wir verbrachten unsere Stunden mit Märchenhaften Figuren um uns herum
wir haben gelernt und gelacht
geschwatzt und geträumt
Neues und altes betrachtet
fürs eigene Heim die schönsten Inspirationen geholt ;-)

Einfach kurz und knapp zusammengefasst: Wir hatten ein tolles Wochenende mit lieben, lustigen und kreativen Menschen, die uns herzlich in Ihrem Heim beherbergt haben:-D


Wir möchten uns recht herzlich bei Euch bedanken
für das tolle Essen und Trinken, die viele Geduld, das Zusammenrücken, die Herzlichkeit, die vielen verschenkten Käffchens und lieben Gespräche :-D

Ich hoffe, es war nicht das letzte mal

Wir schicken Euch dicke Grüße

allerliebste dazu

Sylvana
... in kleinen Schritten ...

entsteht ein Wunschbild :-D


Mal sehen, wenn es fertig wird und was daraus alles entstehen soll:-D

allerliebste Grüße

Sylvana


... AUCH ICH ...

habe damit begonnen...

Ab sofort heißt es auch hier

http://www.etsy.com/shop/PueppiLottaDesign

So nach und nach werde auch ich die Segel auf Dawanda streichen. 

Natürlich geht das bei mir immer nur Stück für Stück und nicht in einem Rutsch, deshalb wird das "D" noch ein weilchen bestehen bleiben, aber so nach und nach...

Vielleicht bleibt der ein oder auch andere von Euch mir trotzdem treu?;-)

Ich wünsch Euch was Ihr lieben

nämlich nen wundervollen und tollen DienstagAbend und ein geniales und Kreatives Jahr UUUUNNNND keine Angst mal was auszuprobieren oder sich zu verändern :-D

allerliebste Grüße

Sylvana
 ... WIP ...

ein Bild entsteht



Auf Wunsch sogar mit kleinen Veränderungen ;-)


Aber das ist nicht das einzigste... Viele von Euch haben es sicherlich schon in vielen Blog- bzw. FB Beiträgen gelesen. Dawanda hat mal wieder ordentlich verk...

So schau auch ich mich nach Alternativen um. Viele sind bereits  HIER her oder in eigene Shops gezogen. Ich denke, auch ich werde den Schritt mitgehen oder eine andere Möglichkeit finden, meine Artikel zukünftig anzubieten. Im Moment fehlt mir leider die nötige Zeit für eine konsequente Umstellung aller Artikel in einen neuen Shop. Deshalb wird Dawanda NOCH ein bisschen bestehen bleiben. Über kurz oder lang wird jedoch für mich, wie mittlerweile für viele andere auch, Dawanda NICHT mehr die erste Wahl bleiben. 

Ich wünsch Euch was 

allerbeste Grüße

Sylvana


 ... Tolles und Neues ...

Kreative Köpfe sind einfach was wundervolles. Und ich find selbstgemachtes eh voll toll :-D

Somit hab ich mich tooootal über dieses superschöne Geburtstagsgeschenk gefreut.
Ich steh ja ein bissle auf alten Kram und diese Kiste ist der absolute Hammer.



Ein wenig Schwer und alt, dafür aber mit viel Liebe und Spaß aufgemotzt und bearbeitet, ziert dieses Kistchen, gefüllt mit vielerlei Nähkram nun meinen Arbeitstisch. Da ist alles gut verstaut was ich immer Griffbereit brauch :-D


Und wo soviele andere von Euch bereits wieder an Ihren Maschinen sitzen um die Welt mit Ihren tollen Nähereien bunter zu gestalten, habe ich mich ganz stiiiiinknormal mit Bleistift und Papier an meinen Schreibtisch gesetzt und ein wenig gekritzelt.
























Im Moment ist mir noch nicht so ganz nach nähen. Im Dezember wars einfach zu viel...

Nun, neues Jahr neue Ideen und ein kleines Büchlein, in diese ich meine Ideen und Werke sammeln werde. Der Anfang ist gemacht und die lose Zettelwirtschaft hat hoffentlich nun mal ein Ende.

Und wer weiß, sicherlich folgen die nächsten Bilder bald schon wieder in Farbe :-D

allerliebste Grüße und einen wundervollen Sonntagabend

Sylvana




... Wie erstelle ich ...

einen Brush

Ein Brush ist im Grunde genommen nix anderes als ein Stempel für ein Bildbearbeitungsprogramm. Ich werde hier und da sehr oft gefragt, wo ich bestimmte kleine Details aus meinen Bildern herbekomme. Für den Anfang reichten mir da diverse Internetseiten, welche genau solche "Brushes" für Bildbearbeitungsprogramme zur Verfügung stellen.
Um aber meinen Bildern eine wirklich eigene Note geben zu können, habe ich begonnen, mir eigene Brushes zu erstellen. Dies ist einfacher, als man denkt.

Hier habe ich Euch eine simple Beschreibung für das frei zum Download stehende Bildbearbeitungsprogramm "GIMP" aufgeschrieben.

Hierbei handelt es sich um einen Brush, welcher auch in Bildern farblich wiedergegeben werden kann. 

Folgende Schritte sind dafür notwendig.

1. Ihr öffnet im Gimp ein neues Fenster von etwa 300 x 300 Pixel (das ist die Größe, die ich immer wähle) mit weißer Hintergrundfarbe

2. Ihr malt euch in Schwarz ein Motiv (ich habe einfach aus verschiedenen Kreisgrößen ein Ornament mit Hilfe des Pinsels und Radierers gezeichnet)

3. Euer fertiges Motiv exportiert ihr einfach  in die Brushes von Gimp. Bei mir ist das folgender Pfad
 C/ProgrammeFiles/Gimp2/share/gimp/2.0/brushes/basic
Zu beachten ist, das Ihr das Objekt als "gbr" abspeichert.
Mein Bild heißt also: Spitze1.gbr
Nach dem Abspeichern öffnet sich bei mir noch ein kleines Fenster in welcher der Abstand und die Bezeichnung angegeben werden sollen. Den Abstand belasse ich gleich und ändere nur noch mal die Bezeichnung von GimpBrush in Spitze1

4. Nun müsst Ihr Gimp neustarten, um mit eurem eigens erstellten Brush neue Bilder erstellen könnt.



Diese Kurzanleitung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für Fehler in der Anleitung wird keine Haftung übernommen. Die Anleitung ist lediglich eine Beschreibung meiner Vorgehensweise und wird von mir mit dem Bildbearbeitungsprogramm GIMP erstellt und genutzt.
 
Dabei könnt Ihr die Größe  und auch Farbe nach Euren Vorstellungen wählen :-D

Ich wünsch Euch viel Spaß beim Probieren wer möchte... 

Ich mal denn mal wieder ein bissle :-D

allerliebste Grüße

Sylvana