Home      Freebies      Shop      Kontakt      Impressum     Translator

... Haselnussmilch oder Mandelmilch ...



... und ein wenig ausgeholt...

Wenn der Herzensmann sich für eine Kohlehydratarme Ernährung entscheidet und dies versucht auch entschlossen durchzuziehen...
... bedeutet das für mich, ich muss mich zum ersten mal in meinem Leben genauer mit Lebensmitteln befassen. (natürlich hab ich das in gewissem Maße auch schon vorher getan, aber man lernt ja nie aus)

Und ein wenig Abwechslung ist ja auch mal ganz gut

So verbringe ich momentan meine Abende damit (wenn der Mann auf der Arbeit ist) im Netz zu stöbern und nach Rezepten zu suchen.

Soweit so gut...

Eines Abends beim herumsuchen sprang mir in FB ein Link ins Auge
(natürlich suche ich nicht bei FB nach Rezepten, aber ich zappe ab und an hin und her)

"Goldene Milch"

Huiiiii ziemlich interessiert habe ich mir die Seite mal zu Gemüte geführt und da ich ja in der Probierphase bin, dachte ich mir, dass teste ich mal.

Da man für diese "Goldene Milch" Pflanzenmilch benötigte zog ich also los und besorgte mir das erste mal in meinem Leben Sojamilch ---
Ähm ja, was soll ich sagen? Mhhhh baaahhhh die wollte hier echt keiner :-/

Also probierte ich Mandelmilch ---- joahhhh diiiiieeee war schon verträglicher. 
Und bevor ich überhaupt erst die Haselnussmilch kaufte, fand ich im Netz (ein Hoch auf das WWW) Rezepte für Haselnuss- und Mandelmilch.

Los ging es also

200 g ganze Mandeln oder Haselnüsse für ca. 24 Stunden eingeweicht
1 - 1,5 l  abgekochtes Wasser

Die Mandeln bzw. Haselnüsse abgießen und mit dem abgekochtem Wasser
in einem guten Mixer pürieren... Danach durch ein Küchentuch abseihen und gut ausdrücken.

Schon ist die Milch fertig...

Was übrig bleibt sind fein gemahlene Mandeln oder Haselnüsse (je nach dem was man genommen hat), welche man trocknen kann. Ich nutze sie für die Weiterverarbeitung für Brot oder Brötchen...

oder auch gestern für die erste, selbstgemachte Schokolade fürs Brot ;-) 

So, nun hab ich aber echt genug geschrieben...

Ich wünsch Euch einen tollen Tag

Sylvana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen